findeisen Telefon
0800 - 66 48 010
Gratis aus dem deutschen Festnetz

Nutzungsausfall

Wird bei einem Unfall ein Fahrzeug in der Weise beschädigt, dass der Geschädigte es für eine bestimmte Zeit nicht nutzen kann, obwohl er es gerne nutzen würde und auch nutzen könnte (Nutzungswille und Nutzungsmöglichkeit), so hat der Geschädigte einen Anspruch auf eine Nutzungsausfallentschädigung gem. § 249 BGB. Anstelle von Mietwagenkosten kann der Geschädigte Beträge für die entgangene Nutzung seines privaten Pkw geltend machen. Einen Hinweis zur Höhe der Beträge kann man einer Kostenpflichtigen Liste entnehmen die auch zur Bewertung von Kraftfahrzeugen dient. Weitere Informationen finden Sie möglicherweise im Internet unter dem Schlagwort Nutzungsausfall/entschädigung

Zurück zur Übersicht